Neuigkeiten
28.03.2017, 13:46 Uhr
Landrat besucht Kreisjugendreitturnier in Coesfeld
Beeindruckende sportliche Leistungen von Tier und Reiter - hohes Niveau der Nachwuchsreiterinnen
Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr zeigte sich sichtlich beeindruckt von den Leistungen von Pferd und Reitern, als ihm der erste Vorsitzende des Kreisreiterverbandes Coesfeld, Markus Terbrack, am vergangenen Sonntag auf der Anlage des ZRFV Coesfeld/Lette e.V. begrüßte und über die einzelnen Prüfungen informierte.
Die jungen Reiterinnen und Reiter stellten wieder einmal ihr Können beim diesjährigen Kreisjugendreitturnier in Coesfeld unter Beweis.
"Der Pferdesport ist fest mit dem Kreis Coesfeld verbunden. In den 25 Reitervereinen wird herausragende Jugendarbeit geleistet. Dies belegen die vielen, auch überregionalen, Erfolge, wie zuletzt noch beim Westf. Vierkampfchampionat in Steinheim, bei dem die zwei Coesfelder Jugendequipen mit deutlichem Abstand die Plätze eins und zwei belegten", erläuterte Terbrack dem Landrat. Jugendliche werden in den Reitervereinen des Kreises Coesfeld nicht nur zu Reitern und Pferdemenschen ausgebildet, nebenbei werden Ihnen auch noch Schlüsselkompetenzen wie Selbstdisziplin und Durchhaltevermögen, Verantwortungsbewusstsein, Selbständigkeit, Selbstvertrauen, Kreativität, soziale Kompetenz uvm. durch die engagierten Ausbilderinnen und Ausbilder vermittelt. Hiervon konnte sich der Landrat selbst ein Bild machen und dankte allen Mitwirkenden, die sich für die Organisation und Durchführung des Turniers engagiert hatten.
Weitere Informationen zum Kreis Coesfeld Weitere Informationen zum CDU Kreisverband Coesfeld
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec.